Neuer SsangYong Rexton startet zu Preisen ab 30.990 Euro

  • Vierte Modellgeneration ab 18. November im Handel erhältlich
  • Drei Ausstattungslinien und bis zu 3,5 Tonnen Anhängelast
  • Bewährte Zuverlässigkeit dank kraftvollem 2,2-Liter-Diesel und Allrad

Die Tage werden kürzer, die Witterung unbeständiger. Doch weder Wind noch Wetter müssen Autofahrer mit dem neuen SsangYong Rexton fürchten, der am 18. November 2017 in vierter Modellgeneration zu den deutschen Vertragspartnern der koreanischen Marke rollt. Das große SUV-Flaggschiff bleibt der gewohnt robust-zuverlässige Begleiter selbst abseits befestigter Straßen und überzeugt dennoch mit einem sportlicheren Design, noch mehr Platz und einer erweiterten Komfort- und Sicherheitsausstattung. Der neue SsangYong Rexton ist zu Preisen ab 30.990 Euro erhältlich.

Den Vortrieb des nun 4,85 Meter langen SUV übernimmt zum Marktstart ein kraftvoller 2,2-Liter-Dieselmotor, der 133 kW/181 PS und ein maximales Drehmoment von bis zu 420 Nm entwickelt. Seine Kraft schickt wahlweise ein 6-Gang-Schaltgetriebe oder eine 7-Stufen-Automatik von Mercedes-Benz (2.500 Euro Aufpreis) an die Hinterräder. Alternativ steht ein zuschaltbarer Allradantrieb (2.000 Euro) zur Verfügung, der auf Knopfdruck beste Traktion auf jedem Untergrund sicherstellt. Stehen Automatikgetriebe und Allradantrieb zur Verfügung, kann der Rexton seine Rolle als zuverlässiges Kraftpaket mit einer maximalen Anhängelast von 3,5 Tonnen eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Und auch beim Komfort kann das SUV überzeugen: Kunden können zwischen den drei Ausstattungslinien Crystal, Quartz und Sapphire wählen. Neben einer Metallic-Lackierung (600 Euro) ist für alle Varianten optional eine dritte Sitzreihe (800 Euro) verfügbar, mit der bis zu sieben Personen im Rexton Platz finden. Der gegenüber der vorherigen Version auf knapp 2,87 Meter gewachsene Radstand vergrößert dabei den Freiraum auf allen Positionen.

Bereits die Einstiegsversion Crystal überzeugt mit einer umfangreichen Serienausstattung: Elektrisch anklapp,- einstell- und beheizbare Außenspiegel, elektrische Fensterheber, Einparkhilfen vorn und hinten, Licht- und Regensensor sowie eine partiell beheizbare Frontscheibe sind ebenso an Bord wie ein Audiosystem mit acht Zoll großem Touchscreen, Digitalradio DAB, Rückfahrkamera, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, USB-/ AUX-Anschluss und Smartphone-Einbindung via Apple CarPlay und Android Auto. Für Eleganz sorgen Lederlenkrad und -schaltgetriebe sowie Edelstahl-Einstiegsleisten.

Zum sportlich-funktionalen Auftritt des Rexton Crystal tragen unter anderem 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Nebelscheinwerfer, LED-Tagfahrlicht und eine Dachreling bei. Das hohe Sicherheitsniveau unterstreichen das automatische Notbremssystem (AEBS) mit Frontkollisionswarner (FCW), der Spurverlassenswarner (LDWS), ein Fernlichtassistent (HBA) und eine Verkehrszeichenerkennung (TSR).

Ab der mittleren Quartz-Ausstattung, die zu Preisen ab 35.490 Euro startet, kommen ein Knieairbag für den Fahrer und Seitenairbags im Fond hinzu. Privacy-Verglasung, ein automatisch abblendender Innenspiegel, ein TomTom-Navigationssystem mit hochauflösendem 9,2-Zoll-Bildschirm, eine Lenkradheizung sowie eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik erhöhen den Komfort. Als Option ist das Comfort-Paket (2.000 Euro) mit 18-Zoll-Leichtmetallfelgen im Diamantschnitt-Design, Kunstleder-Sitzbezügen sowie elektrischer Sitzverstellung, -heizung und -belüftung für die Vordersitze sowie einer zusätzlichen Sitzheizung für die zweite Sitzreihe erhältlich. Zusätzlich stehen auch 20-Zoll-Leichtmetallfelgen im Hochglanzfinish sowie ein elektrisches Schiebedach (jeweils 1.000 Euro) zur Wahl.

Das ab 39.190 Euro erhältliche Topmodell Sapphire fährt unter anderem mit HID-Hauptscheinwerfern und LED-Nebelscheinwerfern mit Abbiegelicht vor. Zum Serienumfang gehören außerdem eine Ambientebeleuchtung, die sieben Zoll große Supervision-Instrumententafel sowie das Comfort-Paket. Mit Automatik ist auch das schlüssellose Keyless-Go-Zugangssystem stets an Bord.

In Verbindung mit dem Automatikgetriebe ist ein Nappaleder-Paket (2.000 Euro) erhältlich: Damit sind die Sitze in den ersten beiden Reihen mit hochwertigem und abgestepptem Nappaleder bezogen, das einen perfekten Kontrast zum schwarzen Dachhimmel bildet. Auch eine Memory-Funktion für Fahrersitz und Außenspiegel ist im Paket inbegriffen. Das Elegance-Paket (2.500 Euro) rundet mit einem Spurwechselassistenten (LCA) inklusive Totwinkelüberwachung (BSD) und Ausparkassistent (RCTA) sowie einem 3D-Kamerasystem für 360-Grad-Rundumsicht die umfangreiche Komfort- und Sicherheitsausstattung ab.

Neuer SsangYong Rexton
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 10,4 – 9,6 (innerorts), 7,0 – 6,4 (außerorts), 8,3 – 7,6 (kombiniert); CO2-Emissionen (kombiniert): 218 – 199 g/km; Effizienzklasse: D – C.
Alle Angaben gemäß VO EG 715/2007.

 

171117_SsangYong_PI_Neuer Rexton

 

SsangYong Motors Deutschland Rexton Panorama

SsangYong Motors Deutschland Seitenansicht

SsangYong Motors Deutschland Rexton Heckansicht

SsangYong Motors Deutschland Detail

SsangYong Motors Deutschland Rexton Dynamisch

SsangYong Motors Deutschland Innenraum

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Fahrzeuge, Rexton 2017, Unternehmen | Hinterlasse einen Kommentar

Jetzt umsteigen: SsangYong zahlt bis zu 7.500 Euro Prämie für Altfahrzeug

  • Allradmarke fördert Kauf eines Euro-6-Modells
  • Bis zu 3.000 Euro für Tivoli und XLV mit Dieselmotor
  • Volle Prämie für komfortablen Rexton W Executive

SsangYong unterstützt den Umstieg auf moderne Motoren: Wer sein altes Fahrzeug gegen ein neues Modell der koreanischen Allradmarke mit Euro-6-Motor eintauscht, erhält ab sofort eine Umstiegsprämie von bis zu 7.500 Euro. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fahrzeuge, KORANDO, Rexton W, TIVOLI, Unternehmen, XLV | Hinterlasse einen Kommentar

Europapremiere auf der IAA: Neuer SsangYong Rexton startet zu Preisen ab 30.990 Euro

  • Vierte Modellgeneration verbindet robusten Charakter mit viel Platz
  • Hohes Sicherheitsniveau dank umfangreicher Serienausstattung
  • Flaggschiff ab November 2017 bei den deutschen SsangYong Partnern

Bühne frei für den neuen SsangYong Rexton: Die vierte Modellgeneration des SUV-Flaggschiffs feiert auf der 67. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt ihre Europapremiere. Verpackt in sportlich-robustes Design, überzeugt die Neuauflage mit noch mehr Platz und einer erweiterten Komfort- und Sicherheitsausstattung – und das in Serie. In Deutschland startet der neue SsangYong Rexton im November 2017 zu Preisen ab 30.990 Euro.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Der neue Rexton, Fahrzeuge, Unternehmen | Hinterlasse einen Kommentar

SsangYong ist exklusiver Automobilpartner der 41. DKB-Bundeschampionate in Warendorf

  • VIP-Shuttle und Prüfungspatronat bei der deutschen Meisterschaft für Nachwuchspferde
  • Idealer Partner im Reitsport: Rexton W und Korando
  • Fünffache Paralympics-Teilnehmerin Dr. Angelika Trabert bleibt Markenbotschafterin des Allradspezialisten

SsangYong ist nach 2014 und 2016 zum dritten Mal exklusiver Automobil-Partner der DKB-Bundeschampionate, die vom 30. August bis zum 3. September 2017 in Warendorf ausgetragen werden. Zur 41. Ausgabe der wichtigsten Veranstaltung für Nachwuchspferde in Deutschland werden ca. 40.000 Besucher aus dem In- und Ausland erwartet. Insgesamt präsentieren sich dem Publikum rund 1.000 Pferde und Ponys in verschiedenen Wettbewerben.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, KORANDO, Rexton W, Unternehmen | Hinterlasse einen Kommentar

Viel SUV für wenig Geld: SsangYong präsentiert „Clever!“-Sondermodelle

  • Sonderedition der kompakten Baureihen Tivoli, XLV und Korando
  • Mehr Komfort dank erweiterter Serienausstattung
  • Preisvorteil von bis zu 2.220 Euro und exklusive Sonderfinanzierung

 Mehr Komfort zum gleichen Preis: Mit der „Clever!“-Edition schickt SsangYong ab sofort attraktive Sondermodelle seiner SUV-Bestseller Tivoli, XLV und Korando auf den Markt. Getreu dem Motto „Viel SUV für wenig Geld“ warten die kompakten Fahrzeuge mit einer erweiterten Serienausstattung auf, die eine Reise noch angenehmer macht. Neben einem Preisvorteil von bis zu 2.220 Euro profitieren Kunden auf Wunsch von einer exklusiven Sonderfinanzierung.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fahrzeuge, KORANDO, TIVOLI, XLV | Hinterlasse einen Kommentar

Neuer SsangYong Korando rollt aufgefrischt ins neue Modelljahr

  • Neu gestaltete Frontpartie erhöht Fußgängerschutz
  • Modifiziertes Interieur, erweiterte Ausstattung
  • Preisliste startet unverändert bei 19.990 Euro

Der SsangYong Korando ist jetzt noch sicherer unterwegs: Zum neuen Modelljahr hat der koreanische Automobilhersteller sein erfolgreiches SUV-Crossover umfangreich aufgewertet. Die neu gestaltete Frontpartie steht dem kompakten Bestseller nicht nur gut zu Gesicht, sondern verbessert auch den Fußgängerschutz. Auch das Interieur wurde aufgefrischt, die Ausstattung umfassend erweitert. Unverändert bleibt der Preis des Korando, der weiterhin bei 19.990 Euro startet.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrzeuge, KORANDO, Unternehmen | Hinterlasse einen Kommentar

Motorsport auf neuen Pfaden: SsangYong Rallycross Cup macht Station in Deutschland

  • Enges Rad-an-Rad-Rennen sorgt für Hochspannung bis zum Schluss
  • Pick-up Actyon Sports als Rennauto im Einsatz
  • Vierter SRX-Lauf im Rahmen der belgischen Rallycross Meisterschaft

Das erste deutsche Rallycross-Rennen, der erste Lauf der Rallycross-Weltmeisterschaft (WRX) in Deutschland: Der Estering in Buxtehude hat schon viele ungewöhnliche Rennen gesehen. Das vergangene Wochenende hielt dennoch eine Überraschung bereit: Der SsangYong Rallycross Cup machte Station auf der traditionsreichen Rennstrecke im Norden Deutschlands.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Actyon Sports, Fahrzeuge, Unternehmen | Hinterlasse einen Kommentar

SsangYong Rexton ist „Restwertriese 2021“

  • Geringster Wertverlust aller großen SUV nach vier Jahren
  • Erneute Spitzenplatzierung im Restwert-Ranking
  • Halbjährliche Analyse von Focus Online und „bähr & fess forecasts“

Der SsangYong Rexton bleibt „Restwertriese“: Der robuste Koreaner glänzt mit dem geringsten Wertverlust aller großen SUV und landet einmal mehr ganz vorn in der halbjährlich erscheinenden Restwert-Analyse von „bähr & fess forecasts“ und Focus Online. In Verbindung mit dem 131 kW/178 PS starken 2,2-Liter-Dieselmotor beträgt der absolute Wertverlust nach vier Jahren 16.450 Euro – kein anderes Fahrzeug dieser Klasse verliert in dieser Zeit weniger an Wert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrzeuge, Rexton W, Unternehmen | Hinterlasse einen Kommentar

SsangYong XAVL Konzept feiert Premiere auf dem Genfer Automobilsalon 2017

  • Robuste SUV-Optik trifft auf Vielseitigkeit eines Vans
  • Inspiriert vom klassischen Korando der 1990er Jahre
  • Höchster Komfort dank Vernetzung und sieben Sitzen

SsangYong enthüllt auf dem diesjährigen Genfer Automobilsalon (9. bis 19. März 2017) das XAVL Konzept. Das sogenannte „eXciting Authentic Vehicle Long“ gibt einen Ausblick auf ein Mittelklasse-SUV des südkoreanischen Allradexperten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrzeuge, Konzeptfahrzeuge, Unternehmen | Hinterlasse einen Kommentar

Kommt immer durch: SsangYong Rexton W überzeugt im Dauertest von „Auto Bild Allrad“

  • Höchste Zuverlässigkeit über 100.000 Kilometer
  • Großes SUV ausdauernd und geländetauglich
  • Hoher Fahrkomfort durch 7-Stufen-Automatikgetriebe

Robust, verlässlich und unaufhaltsam: Der SsangYong Rexton W glänzt im aktuellen Dauertest des Fachmagazins „Auto Bild Allrad“ mit höchster Zuverlässigkeit. Das robuste SUV macht in der Langzeiterprobung über die komplette Distanz von 100.000 Kilometern eine ausgezeichnete Figur – selbst auf schwierigem Terrain. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar