SsangYong Rexton W ist erneut Restwertriese

  • Großes SUV mit niedrigstem Wertverlust in absoluten Zahlen
  • „bähr & fess forecasts“ prognostiziert Restwert nach vier Jahren
  • SsangYong Rodius Zweiter seiner Klasse

 

SsangYong überzeugt bei den „Restwertriesen 2020“: Bei der halbjährlichen Restwertprognose von Focus Online und dem Marktforschungsinstitut „bähr & fess forecasts“ landet der SsangYong Rexton W erneut an der Spitze seiner Klasse. Der 4,76 Meter lange Siebensitzer hat unter allen großen SUV den niedrigsten Wertverlust in absoluten Zahlen.

 

In Verbindung mit dem 131 kW/178 PS starken 2,2-Liter-Dieselmotor, Zweiradantrieb und Sechsgang-Handschaltung beträgt der Wertverlust des SsangYong Rexton W nach vier Jahren 16.450 Euro. Das ist der mit Abstand niedrigste Wert in diesem Fahrzeugsegment: Das nächstplatzierte SUV verliert bereits 18.343 Euro und somit 1.893 Euro mehr an Wert über den gleichen Zeitraum bei gleicher Laufleistung.

 

Der zu Preisen ab 27.190 Euro erhältliche Rexton W überzeugt zudem mit Platz für bis zu sieben Personen und einer umfangreichen Serienausstattung. Bereits die Crystal genannte Einstiegsversion verfügt unter anderem über Lederlenkrad und -schaltknauf, elektrische Fensterheber, eine Geschwindigkeitsregelanlage, Klimaautomatik sowie elektrisch einstell-, anklapp- und beheizbare Außenspiegel.

 

Abgerundet wird das ausgezeichnete Abschneiden des südkoreanischen Allradspezialisten von einem zweiten Platz bei den Vans: Der Wertverlust des SsangYong Rodius mit dem ebenfalls 131 kW/178 PS starken 2,2-Liter-Dieselmotor, Heckantrieb und Sechsgang-Handschaltung beläuft sich nach vier Jahren auf 16.244 Euro, womit er nur knapp hinter dem Erstplatzierten landet und das beste Importmodell seiner Klasse ist – ein weiterer Beleg für das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis der Marke.

 

Focus Online und das Marktforschungsunternehmen „bähr & fess forecasts“ ermitteln halbjährlich die Restwertentwicklung von Neuwagen in 14 Fahrzeugklassen. Neben den absoluten Restwertriesen nach vier Jahren werden auch die relativen Wertverluste in Prozent prognostiziert.

 

 

SsangYong Rexton W Diesel 2.2 L RX220 e-XDi (131 kW/178 PS):

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 8,5 (innerorts), 5,9 (außerorts), 6,8 (kombiniert);
CO2-Emissionen (kombiniert): 179 g/km;

Effizienzklasse: C.

 

 

SsangYong Rodius Diesel 2.2 l SV220 e-XDi (131 kW/178 PS):

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 8,9 (innerorts), 6,2 (außerorts), 7,2 (kombiniert);
CO2-Emissionen (kombiniert): 189 g/km;

Effizienzklasse: C.

 

Alle Angaben gemäß VO EG 715/2007.

 

PI_SsangYong_Restwertriesen_2020

 

SsangYong_Rexton_W_silber_Panorama_klein

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

SsangYong bezieht neue Deutschland-Zentrale in Köln

  • Neuer Hauptsitz des deutschen Importeurs
  • Mitarbeiter betreuen Kunden und Partner fortan aus der rheinischen Autometropole
  • SsangYong im Jahresverlauf um mehr als 46 Prozent gewachsen

Die SsangYong Motors Deutschland GmbH hat eine neue Heimat: Der offizielle Importeur von Fahrzeugen des südkoreanischen Allradspezialisten eröffnete am 24. Oktober 2016 seine neue Deutschland-Zentrale in Köln-Porz. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

SsangYong LIV-2 feiert Weltpremiere auf dem Pariser Automobilsalon 2016

  • Studie gibt Ausblick auf großes SUV der Marke
  • Lounge-artiger Innenraum und umfangreiche Sicherheitsausstattung
  • Zwei kraftvolle und effiziente Motoren

SsangYong präsentiert auf dem Pariser Automobilsalon, der vom 29. September bis 16. Oktober 2016, stattfindet, erstmals das Konzeptfahrzeug LIV-2. Die Studie, die auch im Rahmen der Pressekonferenz von SsangYong am 29.9.2016, von 11:30 bis 11:45 Uhr, im Pavillon 5.2, vorgestellt wird, gibt einen Ausblick auf ein großes SUV der Marke, das bereits im kommenden Jahr auf den Markt rollt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

SsangYong ist exklusiver Automobilpartner der 40. DKB-Bundeschampionate in Warendorf

  • VIP-Shuttle und Preissponsoring bei Jubiläums-Ausgabe des Wettbewerbs für Nachwuchspferde
  • SUV-Spezialist pflegt enge Verbindung zum Reitsport in Deutschland
  • Fünffache Paralympionikin Dr. Angelika Trabert ist Markenbotschafterin

SsangYong ist nach 2014 zum zweiten Mal exklusiver Automobil-Partner der DKB-Bundeschampionate, die vom 31. August bis zum 4. September 2016 in Warendorf stattfinden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

SsangYong Modelle: wertstabil und kostengünstig

  • ADAC bescheinigt Rexton W zweitniedrigste Betriebskosten
    seiner Klasse
  • Korando und Rodius komplettieren herausragendes Abschneiden
  • Platz zwei für Rexton W auch bei den „Restwertriesen 2020“

Die Fahrzeuge des südkoreanischen Automobilherstellers SsangYong stehen seit jeher für höchste Qualität zum fairen Preis. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

SsangYong Rexton W jetzt noch kräftiger

  • Zulässige Anhängelast steigt um ein Drittel auf 3,5 Tonnen
  • Kombination aus neuem 2,2-Liter-Dieselmotor, Automatikgetriebe und Allradantrieb stellt benötigte Leistung bereit
  • Günstige Betriebskosten und hoher Restwert schonen Geldbeutel

Der SsangYong Rexton W nimmt es ab sofort mit noch höheren Lasten auf: Bis zu 3,5 Tonnen können jetzt an den kräftigen SUV des südkoreanischen Allradspezialisten angehängt werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Rexton W | Hinterlasse einen Kommentar

SsangYong gehört im ersten Halbjahr 2016 zu den wachstumsstärksten Marken in Deutschland

  • 1.752 Pkw-Neuzulassungen entsprechen Steigerung von 61,8 Prozent
  • Kräftiges Absatzplus auch im Juni
  • Kompakt-SUV Tivoli sorgt für Belebung

SsangYong ist eine der wachstumsstärksten Marken in Deutschland: Im ersten Halbjahr 2016 steigerte der südkoreanische Allradspezialist seine Pkw-Neuzulassungen gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 61,8 Prozent auf nunmehr 1.752 Einheiten.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der neue SsangYong XLV: Vielseitig und noch geräumiger

  • Langversion des Kompakt-SUV erweitert Tivoli Baureihe
  • Kofferraumvolumen um 70 Prozent auf 720 Liter gestiegen
  • Neues Modell in Deutschland ab 16.990 Euro erhältlich

Viel Platz auf kompaktem Raum: Mit dem SsangYong XLV bringt der südkoreanische Allradspezialist nun eine verlängerte Version seines Kompakt-SUV Tivoli auf den Markt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

200. Handelspartner: Auto Centrum Lass jetzt mit SsangYong

  • Neueröffnung an fünf Standorten in Schleswig-Holstein
  • Über 40 Jahre Kompetenz und ausgezeichnete Kundenzufriedenheit
  • 60 Prozent Zuwachs auf 4.000 Neuzulassungen für 2016 geplant

Mit dem Auto Centrum Lass konnte SsangYong einen der ganz Großen in Schleswig-Holstein von sich überzeugen und dazu noch ein rundes Jubiläum feiern: Die erfolgreiche Autohaus-Gruppe ist der 200. Händler, der einen Vertrag mit der südkoreanischen Marke in Deutschland abgeschlossen hat. Ab sofort sind an fünf Standorten die sportlichen Modelle des Allradspezialisten erhältlich. In Husum, Rendsburg, Eckernförde, Kiel/Kronshagen und Schwentinental wurde Anfang April Neueröffnung gefeiert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

SsangYong feiert doppelte Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon 2016

  • SsangYong XLV ergänzt bereits ab Juni die Fahrzeugflotte
  • Crossover-Konzept SIV-2 gewährt Einblicke in zukünftige Modellphilosophie

SsangYong ist in Europa weiter auf dem Vormarsch. Allein in Deutschland konnte der  Allrad-Spezialist seinen Umsatz 2015 um 120 Prozent im Vergleich zum Vorjahr steigern. Einer der Gründe für die positive Entwicklung ist das Kompakt-SUV Tivoli, das seit vergangenem Sommer die Modellpalette ergänzt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar