SsangYong präsentiert XIV-Air und XIV-Adventure in Paris

  • Weltpremiere der Konzeptfahrzeuge XIV-Air und  XIV-Adventure auf dem Autosalon Paris 2014
  • Fahrzeuge sind seriennahe Konzepte des kommenden Modells X 100
  • B-Segment-SUV Konzepte richten sich mit durchdachtem Design und Vielseitigkeit an moderne, anspruchsvolle Nutzer 

Die SsangYong Motor Company (CEO Yoo-il Lee; www.smotor.com) wird an Stand 508 des Automobil Salon Paris 2014, der vom 2. bis zum 19. Oktober auf dem Messegelände Paris Expo, Porte de Versailles, stattfindet, zwei neue Konzeptfahrzeuge vorstellen: den XIV-Air und den XIV-Adventure.

Beide Fahrzeuge sind seriennahe Konzepte des X100, der schon bald in die Produktion geht. Basierend auf der Entwicklungsphilosophie von SsangYong – „Robust, Specialty, Premium“ – und der neuen Designphilosophie „Nature born – 3 Motion“ wurde der XIV (eXiting user-Interface Vehicle) als Konzeptserie eines B-Segment-SUV in den vergangenen vier Jahren, beginnend mit der IAA in Frankfurt 2011, auf zahlreichen internationalen Automobilmessen präsentiert.

 Der XIV-Air und XIV-Adventure werden wahlweise von einem 1,6-Liter-Benzin- oder einem 1,6-Liter-Dieselmotor angetrieben, die jeweils die Euro-6-Norm erfüllen. Die Fahrzeuge messen in der Länge 4.195 mm, der Radstand beträgt 2.600 mm. Die Konzepte überzeugen den modernen und anspruchsvollen Nutzer durch ihr Design, ihre Vielseitigkeit und den Komfort – ebenso wie der X100, der im nächsten Jahr auf den Markt kommen wird.

SsangYong XIV-Air Seitenansicht SsangYong XIV-Adventure Frontansicht

PI_SsangYong_Automobilsalon_Paris

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.