SsangYong präsentiert neue Konzeptfahrzeuge XIV Air und XIV Adventure auf dem Automobilsalon in Paris

 

  • B-Segment-SUVs überzeugen mit Design, Komfort und Praktikabilität
  • XIV Air und Adventure sind ideale Begleiter für moderne, anspruchsvolle Kunden
  • Innenraumdesign genau auf die Bedürfnisse des Fahrers zugeschnitten
  • Umfassende Sicherheitsfeatures: verbessertes ESP und sieben Airbags

 

SsangYong präsentiert auf dem heute beginnenden Automobilsalon in Paris zwei neue Konzeptfahrzeuge. Die auf Stand 508 des Messegeländes Paris Expo vorgestellten Modelle XIV Air und XIV Adventure basieren auf der Studie XIV B, die erstmals 2011 auf der IAA in Frankfurt gezeigt wurde. Die beiden SUVs gehören zum B-Segment, das zu den strategisch wichtigsten von SsangYong zählt. Sie wurden auf Grundlage der Designphilosophie „Robust, Specialty, Premium“ entwickelt und sind speziell auf die Bedürfnisse des anspruchsvollen Kunden zugeschnitten.

XIV Air und der XIV Adventure sind mit vielen zukunftsweisenden und umweltschonenden Technologien ausgestattet, darunter eine kraftstoffsparende Start-Stop-Funktion sowie eine dreistufig verstellbare elektrische Lenkunterstützung. Zudem verfügen beide Studien über Allradantrieb (AWD), den SsangYong für alle seine SUVs anbietet.

Zahlreiche Features sorgen für Komfort und Sicherheit

Besonderen Komfort versprechen RDS- & Bluetooth-Audiosystem, Bordcomputer, digitale Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Rückfahrkamera, Sonnendach sowie ein belüfteter Fahrersitz. Für höchste Sicherheit sorgen ein verbessertes ESP, sieben Airbags und Xenon-Scheinwerfer (HID). Die 1,6-Liter-Benzin- und -Diesel-Motoren erfüllen die strenge Euro-6-Norm und garantieren geringe CO2-Emissionen.

Beide Konzeptfahrzeuge sind mit modernen Sicherheitstechnologien, wie z. B. dem elektronischen Stabilitätsprogramm (ESP), ausgestattet. Auch Berganfahrassistent und sieben Airbags sorgen für höchste Sicherheit. Fahrer- und Beifahrerairbags sowie ein Knie-Airbag auf der Fahrerseite schützen die Fahrzeuginsassen bei Frontalkollision, Seiten- und Vorhangairbags beim seitlichen Aufprall. Im Falle eines Überschlags verhindert der aktive Überschlagschutz, dass Passagiere aus dem Fahrzeug geschleudert werden. Xenon-Scheinwerfer (HID) und LED-Tagfahrlicht tragen dazu bei, dass das Fahrzeug zu jeder Tageszeit gut gesehen wird. Ein Reifendruckkontrollsystem informiert über zu niedrigen oder zu hohen Luftdruck in den Reifen.

Emotionales Design durch Form und Farbe

XIV Air und XIV Adventure greifen in ihrer Formensprache bereits einige Designelemente des neuen B-Segment-SUVs XIV auf, das 2015 auf den Markt kommen wird. Mit seinem „T-top”-Targa-Dach, das entspanntes Offen-Fahren ermöglicht, entspricht der XIV Air der neuen Designphilosophie von SsangYong – „Nature born – 3 Motion“. Dieses einmalige Ausstattungsmerkmal im SUV-Sektor sorgt zudem für ein sportliches, dynamisches Fahrgefühl. Beim XIV Adventure laden kräftige Stoßfänger, Dachgepäckträger und Zusatzscheinwerfer zu Ausfahrten aufs Land oder Camping-Trips in die Natur ein.

Im Innenraum setzt vor allem der XIV Air auf eine emotionale Designsprache. Sowohl Formgebung als auch Farbgestaltung in Weiß und Dunkelblau vermitteln Geräumigkeit und sorgen für eine sportliche, moderne Atmosphäre. Metallapplikationen in der Mittelkonsole unterstreichen das futuristische Fahrzeugdesign. Sämtliche Schalter, Hebel und Knöpfe sind leicht zu erreichen und ebenso einfach zu bedienen. Die neueste Informationstechnologie sorgt darüber hinaus für die bestmögliche Nutzeroberfläche.

Motoren mit niedrigen CO2-Emissionen

Für beide Modelle sind Benzin- und Dieselaggregate mit 1,6 Liter Hubraum vorgesehen, die die Euro-6-Norm erfüllen. Mit Sechs-Gang-Schaltgetriebe oder Sechs-Stufen-Automatikgetriebe sowie Zwei- und Vierradantrieb stehen zahlreiche Kombinationen zur Auswahl. Die CO2-Emissionen konnten u. a. durch das Start-Stop-System deutlich minimiert werden und eine elektrische Lenkunterstützung reduziert Energieverluste. Die Dieselvariante stößt mit Zweiradantrieb und Schaltgetriebe mit Start-Stop zwischen 110 und 120 Gramm CO2/km aus, der Benziner mit gleicher Antriebsart zwischen 140 und 150 Gramm CO2/km.

PI SsangYong Automobilsalon Paris

SsangYong XIV-Air Frontansicht SsangYong XIV-Adventure Frontansicht mit Gepäckträger

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.