Fahrspaß in Schwarzweiß: SsangYong Tivoli als „Black+White“-Sondermodell

  • Kompakt-SUV in trendiger Zwei-Farben-Lackierung
  • Mehr Sicherheit und umfangreiche Ausstattung serienmäßig
  • Preisliste startet bei 22.990 Euro mit Benzinmotor und Frontantrieb

 Schwarzweiß, aber keine Spur von Langeweile: Der SsangYong Tivoli ist ab sofort als Sondermodell „Black+White“ erhältlich. Neben einer trendigen Zwei-Farben-Lackierung fährt das zu Preisen ab 22.990 Euro erhältliche Editionsmodell mit einer umfangreichen Serienausstattung für höchsten Komfort und maximalen Fahrspaß vor.

Der Name ist Programm: Der Tivoli „Black+White“ ist in Schwarz und Weiß gehalten. Erstmals können sich Kunden dabei für die Kombination aus einer Grundlackierung in „Space Black“ mit weißen Außenspiegelkappen und weißem Dach entscheiden – der perfekte Kontrast. Silberne Felgen runden den sportlich-eleganten Gesamtauftritt ab. Alternativ gibt es schwarze Felgen und Dachfarbe zu weißem Grund.

Neben der stylishen Farbgebung fährt das Kompakt-SUV mit einer umfangreichen Sicherheits- und Komfortausstattung vor. Das Sondermodell baut auf der Ausstattungslinie „Quartz“ auf, deren Umfang zum neuen Modelljahr nochmals erweitert wurde: Der nun serienmäßige Notbremsassistent erkennt zum Beispiel Hindernisse vor dem Fahrzeug und warnt vor einem möglichen Zusammenstoß. Reagiert der Fahrer nicht, leitet das System selbständig eine Notbremsung ein.

Zusätzlichen Komfort versprechen die beheizten Vordersitze, eine in der Länge verstellbare Lenksäule und die nun in allen Tivoli zweistufig verstellbaren Rücksitzlehnen im Fond. Weitere Ausstattungsfeatures sind ein Knieairbag für den Fahrer, Licht- und Regensensor, ein doppelter Ladeboden im Kofferraum sowie Nebelscheinwerfer.

Das Sondermodell Tivoli „Black+White“ umfasst zusätzlich ein TomTom Navigationssystem, Einparkhilfen vorn und hinten, ein schlüsselloses Zugangs- und Startsystem, Privacy Glas, ein beheizbares Lederlenkrad sowie beheizbare, elektrisch bedienbare und einklappbare Außenspiegel – Ausstattungsdetails, die eigentlich dem Topmodell „Sapphire“ vorbehalten sind.

Den Vortrieb übernimmt wahlweise der 94 kW/128 PS starke 1,6-Liter-Benziner e-XGi 160 oder zu Preisen ab 25.490 Euro der bewährte Dieselmotor, der ebenfalls aus 1,6 Litern Hubraum 85 kW/115 PS schöpft. Im Tivoli „Black+White“ ist der Benziner ausschließlich mit Frontantrieb und Sechsgang-Schaltgetriebe erhältlich. Der Selbstzünder lässt sich auch mit Allradantrieb kombinieren (ab 27.490 Euro).

 

SsangYong Tivoli:

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 8,6 – 5,1 (innerorts), 5,5 – 3,9 (außerorts), 6,6 – 4,3 (kombiniert); CO2-Emissionen (kombiniert): 154 – 113 g/km;

Effizienzklasse: D – A.

Alle Angaben gemäß VO EG 715/2007.

 

PI_SsangYong_Tivoli_Black+White

 

ssangyong_deutschland_tivoli_schwarz_weiss_72dpi

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.